New article

Autor: René Oehlgen
Letzte Änderung: 06.02.2017

Download als PDF

Bei dem stark besetzten internationalen Judo-Turnier am

Sonntag / 5. Februar in Osnabrück konnten sich die vier

SUA Kämpfe mit guten Leistungen empfehlen. Besonders

erfreulich war die Leistung von Leticia Jung, die hinter

Nina Thiere ( 1. Pl. / UJKC Potsdam ) und Fiona Fischer

( 2. Pl. / Judo-Team Hannover ) gemeinsam mit Esmee Kroon

( Randers Budosport Niederlande ) einen hervorragenden

3. Platz belegte.

3. Platz Leticia Jung

5. Platz Erin Drzyska

7. Platz Kian Kämmers 

7. Platz Emilia Jung