14. Internationales Masters-Open-Preisgeldturnier in Gelsenkirchen

Autor: Anonymous User
Letzte Änderung: 18.11.2004

Download als PDF

Gürschner früh ausgeschieden

Das 14. Internationale Masters-Open-Turnier im Judo des JC Koriouchi Gelsenkirchen war für die SU Annen alles andere als erfolgreich. In der Klasse bis 100kg hatte Philip Helm kurzfristig aus privaten Gründen abgesagt, für Daniel Gürschner war die Vorrunde bereits Endstation. Den Sieg verbuchte Thomas Gögh (Slowakei) vor dem Niederländer Marten Ahrens. Die Plätze drei vereinigten Marko Spittka und der Niederländer Benjamin van Leeuwaarde auf sich, fünfte Ränge gab es für Steffen Krüger und Sven Helbing. Friedrich Salewsky, stellvertretender Abteilungsleiter der SU Annen, wurde in Gelsenkirchen als Bundeskampfrichter verabschiedet.